SOA 3 - Service Orientierte Architekturen (SOA 3)

Venue: Hitlon Cologne

Location: Köln, Germany

Event Date/Time: Aug 28, 2006 End Date/Time: Aug 30, 2006
Registration Date: Aug 28, 2006
Early Registration Date: Jun 21, 2006
Report as Spam

Description

Nach zwei erfolgreichen SOA Symposien stellen wir auf Grund überwältigender Nachfrage nun für Sie das

3. SOA Symposium

zusammen. Im Mittelpunkt dieses Jahr stehen best practice Erfahrungen von Vorreiterfirmen wie beispielsweise Deutsche Post AG, Deutsche Bank AG, Novartis Pharma, PA Consulting Group, Unilever AG, IBM Deutschland GmbH und Siemens AG. Verpassen Sie diese einzigartige Gelegenheit nicht und profitieren Sie von deren aktuellsten Case Studies:

A Wie lassen sich Quality of
Service Anforderungen
innerhalb einer SOA
Infrastruktur erfüllen?

B Auswirkungen einer SOA
auf die Kosten einer ITLandschaft

C SOA-basierte
Diensterstellung in Next
Generation Networks

Finden Sie heraus, wie Sie mit Hilfe von SOA BPM
unterstützen, um standardisierte und flexible
Geschäftsprozesse zu erreichen.

Lernen Sie anhand neuester Erfahrungsberichte,
wie bei der Errichtung einer unternehmensweiten
SOA ein rascher ROI erreicht werden kann.

Integrieren Sie EAI-Systeme und Web Services
mittels SOA, um Agilität und Intelligenz Ihrer
Geschäftsprozesse zu optimieren.

SOA meets Web 2.0: Erfahren Sie, wie SOAÖkosysteme
Composite Apps ermöglichen und so
Application Service Providing vorantreiben.

Meistern Sie IT-Management und Governance von
SOA, Web Services und EAI, um so Business
Intelligence zu fördern.

Venue

Marzellenstrasse 13-17, 50668
Köln
Germany
MORE INFO ON THIS VENUE

Additional Information

Dieser Kongress richtet sich branchenübergreifend an Leiter, Direktoren und Projektmanager folgender Abteilungen: BPM IT Strategie IT Architektur IT Infrastruktur IT Applikation IS Planung & Performance Business Development Compliance Management Anwendungs- und Systementwicklung Strategie/Innovation Besonderer Fokus wird auf folgende Branchen gelegt: Telekommunikationsunternehmen Banken Versicherungen Pharmaindustrie Touristikbranche Automobilindustrie Von besonderem Interesse ist dieses Symposium auch für: Hardware-, Software- und Middleware Hersteller, Portal Anbieter, ITPlattformhersteller, System Integratoren, Supply Chain Hersteller und IT-Consultants