Deviation Management & CAPA

Venue: ArabellaSheraton Airport Hotel

Location: Düsseldorf, Germany

Event Date/Time: Sep 26, 2006 End Date/Time: Sep 28, 2006
Report as Spam

Description

Der regulatorische Druck der Überwachungsbehörden nimmt konstant zu. Diese Anforderungen sind mit zunehmendem Aufwand der Dokumentation von Abweichungen und entsprechenden Maßnahmen verbunden.

Wirtschaftlicher Druck erfordert permanente Prozessoptimierung besonders im Hinblick auf Abweichungen. D.h. reibungslose Workflows, übersichtliche Dokumentation und schneller Informationsfluss. Das Handling von Abweichungen bindet wertvolle Ressourcen, der Verlust von Chargen verursacht gravierende Kosten, Rückrufaktionen führen zu einem Imageverlust. Diese Risiken lassen sich durch ein effizientes Deviation Management sowie durch den effektiven Einsatz korrektiver und präventiver Maßnahmen (CAPA)vermeiden.

Die Implementierung eines systematischen Deviation Managements bietet die Möglichkeit, compliancetaugliche Verfahren zur Prozessoptimierung zu etablieren. Durch die Automatisierung des Deviation Managements lassen sich Kosten sparen und ein Plus an Sicherheit erreichen. Im Rahmen dieses
Kongresses wird gezeigt, an welchen Stellen eine Systematisierung des Deviation Managements ansetzen kann. Es werden unterschiedliche Verfahrensweisen und Lösungen sowie Best Practices der führenden Unternehmen vorgestellt.

Hören Sie mehr als ein Dutzend Referate von führenden Industrievertretern. Ziel dieses Kongresses ist es, Ansätze und Lösungen für ein effektives Deviation Management vorzustellen. Die zentralen Themen sind:

- Updates zu den regulatorischen Vorgaben
- Konzepte für eine Systematisierung des Deviation Managements
- Reduktion des Dokumentationsaufwands und Beschleunigung des Informationsflusses
- IT-gestützte Lösungen
- Optimierung der Qualitätssicherung durch CAPA

Venue